Ausweichen

Veröffentlicht: Januar 7, 2009 in Fakten, Gedanken
Schlagwörter:, , , , ,

Eine Schwäche. Eine ganz schlimme Schwäche. Eine ewige Selbstbelügung. Dadurch, dass man sich eigene Gefühle nicht merken lässt, die Aufgaben durchsieht, die Augen schließt und vorbeikommt als ob man nichts gesehen hätte. Ein totaler Verlierer-Typ, der nicht mal ein kleines bisschen Wille hat, sich selbst zusammenzureißen und direkt zu schauen und gerade zu laufen und sich zu entscheiden und sein Leben endlich mal zu leben. Er versteckt sich hinter allem was er findet, und wenn es nichts mehr gibt, fällt er runter, will sich auflösen, verschwinden. Ein Typ nur zum Mitleid ausüben und am besten einen guten Abstand halten.

Und? Geschichte? Moral? Fazit?

Gibt es nicht. Es ist einfach besser, so nicht zu sein.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s