Karrierewelt oder Ich liebe diese Gesellschaft

Veröffentlicht: Januar 12, 2009 in Diverses, Gefühle
Schlagwörter:, , , , , , , , ,

Ich bin müde. Ich bin es müde, zu versuchen, cool zu sein, erfolgreich zu sein, flexibel leistungsstark lernfähig einsatzbereit kontaktfreudig kommunikationsstark ergebnisorientiert serviceorientiert zuverlässig pünktlich schnell genau sicher befähigt teamfähig offen hochengagiert multitasking belastbar kompetent freundlich überzeugend sympatisch –  ideal… Ich bin es müde zu versuchen, nicht müde zu werden. Mich ekelt schon von diesen leeren Begriffen, von extremen Abstraktionismus betroffen, die überall rein müssen, die eine stilistische Norm geworden sind, ohne dass sie wirklich bewusst wahrgenommen werden. Das Einzige, was man beim Nachweisten von diesen zeigen kann, ist Grad eigener Arroganz und Selbstsicherheit.

Ich bin müde von der schreienden Unpersönlichkeit hinter all den Lächeln, allen auf dich gerichteten Worten und Blicken, allen persönlich gestalteten Anreden, allen ‚persönlichen‘ Briefen. Ich bin müde mich zwischen dieser Schein-Direktheit und gezwungener Indirektheit zu suchen. Ich bin müde von dieser gezwungen glücklichen Gesellschaft, die das Glück vorspielt ohne zu wissen was das ist. Ich bin müde von all diesen steif gelähmten Masken, Masken der Flexibilität, Masken der Offenheit, Masken der Natürlichkeit, Masken der Maskenlosigkeit.

Ach, naja… Ich bin einfach schon müde… :(

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s