fragen ist nicht gleich wissen wollen

Veröffentlicht: Mai 21, 2009 in Fragen, Selbstgespräche
Schlagwörter:, , , , , ,

– Was möchtest du wissen?
– Hm. Was kannst du mir erzählen?
– Es ist doch egal, was ich erzählen kann. Was möchtest du wissen?
– Weiß nicht. Wenn ich etwas wissen will, was du mir gar nicht sagen kannst, ist das einfach verschwendete Energie.
– Vielleicht wird die Energie verschwendet, wenn du etwas von jemandem erwartest, was du gar nicht wissen willst. Was du gar nicht willst.
– Willst du mir denn was erzählen?
– Das ist doch eine ganz andere Frage…
– He? Was willst du von mir überhaupt?
– Diese Frage ist wieder ganz anders. Ich glaube, du musst doch entscheiden, was du tatsächlich wissen möchtest…
– Du bist blöd.
– Ah. Das wollte ich wissen.

Advertisements
Kommentare
  1. donna sagt:

    Ja, was wollen die beiden voneinander????
    Wunderbar aneinander vorbei – wie im richtigen Leben! Gut eingefangen!

    LG – Donna

    • tenti sagt:

      tja, wenn die das nur wüssten…

      macht mich nur depressiv, dass es wirklich ‚wie im richtigen leben‘ ist. ist das leben dann tatsächlich ‚richtig‘?

      danke jedenfalls für die netten worte.

      lg, tenti

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s