nochmal das ende

Veröffentlicht: Mai 24, 2009 in Gefühle
Schlagwörter:, , , , , , , , ,

So eine Mischung aus unklaren Gefühlen. Manche will ich nicht anerkennen, manche will ich nicht hochsteigen lassen, manche will ich einfach nicht. Vivaldi passt grad irgendwie ganz gut. Ich hasse es alles! Oder fühle ich mich einfach verletzt? Verletzt? Wieso eigentlich… Es ist und war alles klar, immer, von Anfang an. Wo gab es diesen Anfang? Wo gab es das Ende? Gab es was dazwischen?… Nach Gefühl, breitete sich das Ende schon von den ersten Minuten an, schon vor den ersten Minuten…

Advertisements
Kommentare
  1. ml sagt:

    Wer hat dich verletzt. Was hat dich verletzt. Warum hat es dich verletzt, wenn du von Anfang an wußtest, das es dich verletzt.

    • tenti sagt:

      sich verletzt fühlen – wenn das wissen alleine davor schützen könnte. ich weiß und mich gehts nicht an. wenn das so einfach wäre.
      und warum. tja. zu viel ego wahrscheinlich…

  2. juh sagt:

    Ein schöner Gedanke. Das Ende bereitet den Anfang vor. Der Schmerz über das Ende begleitet uns bereits vor dem Anfang und verleiht ihm diese wunderbare Innigkeit.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s