Fieberwahn

Veröffentlicht: April 7, 2010 in Diverses
Schlagwörter:, ,

Kalte Füße gegen den heißen Kopf.
Schmerz ist das beste Mittel, um wach zu bleiben.
Schmerz ist das beste Schmerzmittel.
Ich würde gerne auf den Dächern tanzen, vom Dach zu Dach springen, mich an den Antennen aufhängen.
Sommer schlägt zu. Der sanfte Wind auf der Haut, Sonnenbrand auf der sanften Haut, ich bin glücklich, ich würde mich umbringen.
Was bleibt mir, als auf meinem Seil zu tanzen, die Knoten durchzubeißen, ich hab so Hunger.
Hunger ist das beste Mittel gegen alles.
Heiße Körper mit lauwarmen Seelen; zu viel Körper, als dass das Feuer durchdringt.
Ich möchte brennen!
Immer wieder die alten Wunden, reinbeißen, das Blut ist noch warm. Ich hab auch Durst.
Knoten, überall Knoten.
Eine endlose Reihe an Enden, welches ist meins?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s