Buntes Leben

Veröffentlicht: Juni 14, 2010 in Selbstgespräche
Schlagwörter:, , ,

– Kann ich helfen?
– Ich hätte gern ein bunt gestreiftes Leben.
– Hm. Wir haben hier einige schwarz-weiße, ein paar grau-schwarze und grau-weiße, und die meisten sind hellgrau-dunkelgrau gestreift.
– Keine bunten?
– Leider keine. Schon lange nicht mehr, kommen nicht gut weg. Andere Trends, wissen Sie.
– Hätten Sie vielleicht eine Idee, wo ich welche finden könnte?
– Modehäuser mit Niveau haben bestimmt keine. Seien Sie mir nicht böse, aber bunt ist wie gesagt kein guter Geschmack heute. Versuchen Sie vielleicht in Second-Hand-Läden.
– Danke. Ich suche mir wohl doch lieber Stoffe zum Selberbasteln.

Advertisements
Kommentare
  1. Frank sagt:

    …und nicht nur, daß ein buntes Leben heute offenbar außer Mode gekommen ist, ist es doch so, daß nicht nur das eigene Leben grau ist (wenn man keine bunten Stoffe einwebt), sondern auch oft das Leben der „anderen“, nach denen man so oft neiderfüllt schaut, in der Einbildung, deren Leben wäre so viel bunter.

    • tenti sagt:

      passiert recht oft, tatsächlich… schade, eigentlich. allerdings gibt es auch genug umgekehrte fälle: die ‚anderen‘, die wir als ‚graue mäuschen‘ in der öffentlichkeit sehen, weder populär noch ehrgeizig, es zu sein, haben oft privat oder innerlich ein regenbogen-leben und wären eher zu beneiden und nachzuahmen…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s