Archiv für die Kategorie ‘Fakten’

Ich bin gekommen und sie waren tot. Beide. Ihre Körper lagen da, bewegungslos und unschön beim frohlichen Taglicht. Ich wusste nicht, was ich tun soll. Ich sezte mich auf den Fußboden, starrte die beiden an und dachte daran, wie es mal war…

Es waren schöne Zeiten, damals. Als wir uns kennengelernt haben, waren wir beide neu in der Stadt. Beide, denn die Zweite von den beiden habe ich erst später getroffen. Wir waren neu und unsicher, hatten Lust, die Stadt zu entdecken und fühlten uns etwas einsam. Das habe ich jedenfalls gespührt, als ich sie gesehen habe. Sie war schön, damals. Ich weiß nicht, ob es meine Schuld war, dass sie sich so verändert hat. Ich wollte nicht daran denken. (mehr …)

Advertisements

Ausweichen

Veröffentlicht: Januar 7, 2009 in Fakten, Gedanken
Schlagwörter:, , , , ,

Eine Schwäche. Eine ganz schlimme Schwäche. Eine ewige Selbstbelügung. Dadurch, dass man sich eigene Gefühle nicht merken lässt, die Aufgaben durchsieht, die Augen schließt und vorbeikommt als ob man nichts gesehen hätte. Ein totaler Verlierer-Typ, der nicht mal ein kleines bisschen Wille hat, sich selbst zusammenzureißen und direkt zu schauen und gerade zu laufen und sich zu entscheiden und sein Leben endlich mal zu leben. Er versteckt sich hinter allem was er findet, und wenn es nichts mehr gibt, fällt er runter, will sich auflösen, verschwinden. Ein Typ nur zum Mitleid ausüben und am besten einen guten Abstand halten.

Und? Geschichte? Moral? Fazit?

Gibt es nicht. Es ist einfach besser, so nicht zu sein.

Was die Einzelbegriffe aus dem Titel miteinander zu tun haben, ist zwar vorstellbar, aber nicht unbedingt gleich erkennbar.

Es hat nämlich alles mit der Kindheit zu tun, mit jenen weitentfernten Zeiten, wo es noch Traditionen gab, die ernst genommen wurden. Und wo ich noch in meinen lieben [hach] Bergen lebte.

Also er war heute, der Heilige Abend, da in den Bergen, und er hat da so stattgefunden wie meist davor: (mehr …)

jahresrückblick

Veröffentlicht: Dezember 31, 2008 in Fakten
Schlagwörter:, ,

alle reden vom jahresrückblick, in der politik, kultur, wirtschaft, wissenschaft, internet… und persönlich natürlich. ob man das auch so einfach rückblickend umfassen kann?

ich versuche es mal, mein jahr kurz in daten und zahlen aufzulisten…

  • 2 semester
  • 5 von 6 prufungen
  • 1 trennung
  • 1 schöne aber falsche beziehung
  • 1 umzug, 1 kurzzeitumzug
  • 1 tramping-reise durch europa (mehr …)

nachtleben…wieder

Veröffentlicht: August 17, 2008 in Fakten
Schlagwörter:, , ,

„end of the story“
…alle, die wissen, verstehen.
alle, die nicht wissen, werden auch nicht verstehen.

the end.