Mit ‘my home is my castle’ getaggte Beiträge

my home is my castle

Sie haben mir meine Eltern weggenommen. Meine Eltern, meinen Bruder – einfach weg, ohne dass mich jemand fragte. Nun gut, dafür habe ich einen Opa gekriegt, den ich nie hatte, aber ich wollte den Tausch doch gar nicht. Mein Cousin, meine beste Freundin, ein guter Freund – alle bieten mir irgendwelche billige Alternativen an. Ich will eure Scheiß- Alternativen nicht! Ich will meine Papa und Mama, meine Freunde, meine Erinnerungen… Ich will wieder jung sein.

Ich bin zu alt. Ja, anders kann man es nicht erklären, es ist zu spät für alles. Ich hätte längst eine billige Ich-Alternative anbieten sollen, um in diese Welt wieder reinzupassen. Wieder? Nun, irgendwie besser. Nicht, dass meine jetzige Existenz weniger billig ist. Die kostet zwar viel, ist aber eigentlich nach allen möglichen Standards wertlos… Nicht kalkulierbar – in Kindern, Männern, Wohnungen, Gehältern, – nicht passend: nichts wert. (mehr …)

Advertisements